Pfalz Talente-Tag am 23.09.2018

Unter dem Zeichen des Panthers stand der erste Talente Tag des Pfälzischen Judo Bundes.

Unter den fast 40 angereisten Judokas der Altersklassen U14 und U12 waren vom JC Schindhard Krisitin Schwitzgebel, Emily Biehler, Fabio Mattea und Erik Wilke vertreten und zeigten durchweg gute bis sehr gute Leistungen. Krisitin erreichte als einzigste unter allen Teilnehmern die für eine goldene Urkunde erforderliche Punktzahl.

Beim so genannten „Panther-Leistungstest“ konnte der Judo Nachwuchs  sein Können in den Bereichen Kraft, Korrdination und Schnelligkeit unter Beweis stellen.

Neben dem eigentlichen Leistungstest wurden, von den Betreuern im Rahmnen eines „Randori-Turniers“ auch die Anwendung und der Einsatz von Techniken im Kampf beurteilt.

Wer weiß, vielleicht gibt es mit diesem tollen Ergebnis demnächst noch weitere Schindharder Judokas in den Reihen der pfälzischen Judokader…

Allen vieren auf jeden Fall nochmal Gratulation zu der tollen Leistung und Respekt, dass ihr euch dem Panther gestellt habt!

Pfalz Talente Tag, Teilnehmer

Sharing is caring!